Ihre Auswahl

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Filter nach

Sortiert nach

Verbandstoffe PEG Verbandsets & Schlitzkompressen für suprapubische Katheter

Verbandstoffe zählen zu den wichtigsten medizinischen Verbrauchsmaterialien, sind essenziell für eine gute Wundversorgung und unterstützen die Wundheilung. Als Verbandmittel werden entsprechende Gegenstände und Fixiermaterial bezeichnet, deren Zweck es ist, Wunden zu versorgen.

Verbandmaterial dient dazu, geschädigte Hautareale zuverlässig abzudecken und nehmen gegebenenfalls Körperflüssigkeiten der oberflächengeschädigten Körperteile auf. Unter Verbandstoffe fallen dabei verschiedene Arten von sterilen oder keimarmen Wundauflagen sowie unsteriles Befestigungsmaterial für die regelmäßige Patientenversorgung. Dabei ist zu beachten, dass jede Verletzung den passenden Verbandstoff bedarf.

Das GHC Verbandmaterial umfasst mehrere Komponenten, überzeugt durch moderne Produktlösungen und dient einer optimalen Wundversorgung. Anwendung findet es in der heimischen Pflege, der Altenpflege, Krankenhäusern oder Arztpraxen. Für eine fachgerechte Versorgung von Wunden stehen zwei unterschiedliche Varianten zur Verfügung für ein systematisches, bedarfsorientiertes und steriles Arbeiten an Sondenaustrittsstellen oder Eintrittsstellen für Katheter.

 

Verbandstoffe – Schlitzkompressen für suprapubische Katheter

Ist es dem Patienten langfristig nicht möglich, über den Harnweg seine Blase zu entleeren, dann ist oftmals ein suprapubischer Katheter (SBK) zur Urinableitung notwendig. Der suprapubische Katheter findet seinen Einsatz als Dauerkatheter, dient als künstlicher Ausgang für die Blase und leitet Harn langfristig ab. Der Eintrittsort des Schlauches, die so genannte „Fistel“, muss regelmäßig neu verbunden werden, ganz gleich ob die Eintrittsstelle infiziert ist. Die Schlitzkompressen für suprapubische Katheter zur Versorgung von Katheter-Eintritsstellen bieten alle Verbandsmaterialien, die für den sicheren und effizienten Verbandwechsel dieser Eintrittsstelle benötigt werden. Die Verbandstoffe enthalten unterschiedliche Pflaster, Vlieskompressen und Vliesschlitzkompressen.

 

Verbandstoffe – Abdominale PEG Verbandsets, steril

Die PEG Verbandsets dienen der Wundversorgung von abdominalen Eintrittsstellen, bei einer perkutanen, endoskopisch kontrollierten Gastronomie. Die PEG Verbandsets enthalten Pflaster sowie zugeschnittene Vlieskompressen und Vliesschlitzkompressen, um eine optimale Wundversorgung nach einer operativ angelegten Magenfistel sicher zu stellen. Nichthaftend und saugfähig: Feuchte Kammern zwischen der Bauchdecke und der Halteplatte einer PEG werden ebenso effektiv verhindert wie das Verkleben der Wunde.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Mehr erfahren
Verstanden!

Kundenanmeldung